CARI­TAS COF­FEE CALL

Von der Münch­ner Pfle­ge­kraft über den IT-Sach­be­ar­bei­ter in Leip­zig bis zur Erzie­he­rin aus Schles­wig-Hol­stein. Die Cari­tas ist bunt und viel­fäl­tig. Höchs­te Zeit, dass wir uns ken­nen­ler­nen. Das wol­len wir mit dem Cari­tas Cof­fee Call mög­lich machen! 

CARI­TAS
COF­FEE CALL

Von der Münch­ner Pfle­ge­kraft über den IT-Sach­be­ar­bei­ter in Leip­zig bis zur Erzie­he­rin aus Schles­wig-Hol­stein. Die Cari­tas ist bunt und viel­fäl­tig. Höchs­te Zeit, dass wir uns ken­nen­ler­nen. Das wol­len wir mit dem Cari­tas Cof­fee Call mög­lich machen!
 

Wir leben unse­ren Zusammenhalt

In 15-minü­ti­gen Video­calls, in Zusam­men­ar­beit mit unse­rem Part­ner Mys­te­ry Minds, ler­nen sich die haupt- und ehren­amt­li­chen Mit­ar­bei­ten­den des größ­ten Wohl­fahrt­ver­ban­des Deutsch­lands näher ken­nen. Immer zwei von 1,2 Millionen!

Anmel­den und dabei sein!

Alle Beschäf­tig­ten oder Frei­wil­li­gen der Cari­tas kön­nen mit­ma­chen: Ein­fach die benö­tig­ten Daten ange­ben und anmel­den. Danach wird eine Gesprächs­part­ne­rin oder ein Gesprächs­part­ner aus der Cari­tas-Welt zuge­lost, ein Ter­min wird gefun­den, der bei­den passt – und los geht’s!

CARI­TAS COF­FEE CALL: SO GEHT’S

„1,2 Mil­lio­nen Men­schen: Das heißt auch 1,2 Mil­lio­nen Geschich­ten. Zeit, dass wir uns begeg­nen und sie ein­an­der erzählen!“

Eva Maria Wel­skop-Def­faa,
Prä­si­den­tin des Deut­schen
Cari­tas­ver­ban­des

„Aus den geplan­ten 15 Minu­ten wur­den schnell 30. Denn es ist super span­nend über den Cof­fee Call Kolleg:innen per Video zu tref­fen, quer durch Deutsch­land und quer durch alle Berufsgruppen.“

Rüdi­ger Drei­er,
Stab­stel­le Digi­ta­li­sie­rung bei der Cari­tas Münster

„Aus den geplan­ten 15 Minu­ten wur­den schnell 30. Denn es ist super span­nend über den Cof­fee Call Kolleg:innen per Video zu tref­fen, quer durch Deutsch­land und quer durch alle Berufsgruppen.“

Rüdi­ger Drei­er,
Stab­stel­le Digi­ta­li­sie­rung bei der Cari­tas Münster

„Mein ers­ter Call war toll. Ich bin in Hes­sen gelan­det und habe eini­ges über das Kran­ken­haus­we­sen gelernt. Wer ger­ne neue Men­schen und Fach­be­rei­che ken­nen­lernt, wird den Cof­fee Call lie­ben. Ich bin gespannt, wem ich als nächs­tes begegne.“

Fran­zis­ka Lat­ta,
Refe­ren­tin im Deut­schen Caritasverband

CARI­TAS COF­FEE CALL

Zipfel (Sprechblase)

DIE TAS­SE NACH DEM CALL

Die ers­ten 125 Teilnehmer:innen des Cari­tas Cof­fee Calls erhal­ten jeweils eine per­so­na­li­sier­te Tas­se – egal ob für den Wach-Mach-Kaf­fee oder den Entspannungstee.