#Next­Sta­tio­nEuro­pe — Future Lab in Berlin

Mit nach­hal­ti­gem und soli­da­ri­schem Enga­ge­ment die Zukunft Euro­pas bau­en – mit die­sem Ziel lädt “Young­Ca­ri­tas in Euro­pe” zum Future-Lab in Ber­lin ein.

Future Lab vom 16. bis 19. Mai 2022 in Berlin

Die Bekämp­fung der Kli­ma­ka­ta­stro­phe und das soli­da­ri­sche und fried­li­che Zusam­men­le­ben in unse­rer Gesell­schaft – vor der eige­nen Haus­tü­re und welt­weit – sind gro­ße Auf­ga­ben für die nächs­ten Jah­re und Jahrzehnte!

Als Young­Ca­ri­tas enga­gie­ren wir uns in unse­ren Städ­ten, Regio­nen und Län­dern. Vie­le Pro­ble­me las­sen sich jedoch nur auf höhe­rer Ebe­ne lösen. Wir haben hohe Erwar­tun­gen an die Euro­päi­sche Poli­tik und hal­ten die Euro­päi­schen Wer­te hoch. Zugleich sehen wir Euro­pa immer wie­der schei­tern. Wenn auch die aktu­el­le Situa­ti­on des Krie­ges in der Ukrai­ne Einig­keit zeigt – die Situa­ti­on der Geflüch­te­ten im Mit­tel­meer ist seit Jah­ren ver­hee­rend und auch wenn die Ver­spre­chun­gen des Green Deal groß sind, kommt der Kli­ma­schutz nur viel zu lang­sam voran.

Wie könn­te ein Euro­pa aus­se­hen, von dem wir träu­men? Wie müss­ten wir leben, um eine fried­vol­le, soli­da­ri­sche und kli­ma-/um­welt­ver­träg­li­che Zukunft zu errei­chen? Was kön­nen wir als Young­Ca­ri­tas dazu bei­tra­gen, dass sol­che Visio­nen Wirk­lich­keit wer­den kön­nen? Wie kön­nen wir als Euro­pa gemein­sam an einem Strang zie­hen, um unse­ren Zie­len näher zu kommen?

Bei unse­rem Future-Lab #next­sta­tio­neuro­pe wol­len wir es herausfinden.

Komm nach Ber­lin und bring Dich ein!

Pro­gramm­punk­te:

  • Wer­te, Wün­sche, Wirk­lich­keit – Wel­che Pro­jek­te beschäf­ti­gen die teil­neh­men­den Young­Ca­ri­tas-Akteu­re? Was sind die Schwer­punk­te der täg­li­chen Arbeit? Was kön­nen wir von­ein­an­der lernen?
  • Ideen von Zukunft – Besuch im Futurium
  • Was kann Poli­tik? Gespräch mit Politiker:in
  • Migra­ti­on als Her­aus­for­de­rung für unse­re Wer­te – Gespräch mit Cari­tas­ein­rich­tung für ost­eu­ro­päi­sche Geflüchtete
  • Action­bound – Zukunfts­fä­hi­ger Ber­li­ner Kiez
  • „Expe­di­ti­on Zukunft“ – eine Zeitreise
  • Arbeit an einer gemein­sa­men Visi­on für Euro­pa und Aktio­nen für die Young­Ca­ri­tas in Europa

Außer­dem:

  • Aus­tausch der YoungCaritas-Mitarbeiter:innen und Enga­gier­ten über ihre Arbeit, ihre Erfah­run­gen und Projekte
  • Tref­fen mit den Kul­tur­bud­dys – Enga­gier­ten Berliner:innen mit und ohne Fluchterfahrung
  • Graf­fi­ti-Action-Work­shop
  • Ein­blick in neue Methoden
  • Ken­nen­ler­nen mit der Ber­li­ner Cari­tas-Direk­to­rin Ulri­ke Kostka

Für YoungCaritas-Mitarbeiter:innen und Enga­gier­te – Es neh­men fünf Teilnehmer:innen pro Part­ner teil.

Die Ver­an­stal­tung wird finan­ziert vom Pro­gramm Eras­mus+ der EU und von MOVE­TIA. Sie ist für die Teilnehmer:innen kostenlos.

Gast­ge­ber ist die young­ca­ri­tas Deutsch­land und young­ca­ri­tas Ber­lin für das Netz­werk „Young­Ca­ri­tas in Europe“.

Wei­te­re Infos gibt es auf der Web­site von Young­Ca­ri­tas in Europe:

www.youngcaritas.eu

young­Ca­ri­tas in Euro­pe ist ein Netz­werk bestehend aus den fünf natio­na­len young­Ca­ri­tas aus Frank­reich, Deutsch­land, Luxem­burg, Öster­reich, der Schweiz und zwei loka­len young­Ca­ri­tas aus Süd­ti­rol sowie Wien.

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

16 - 19 Mai 2022
Vorbei!

Uhrzeit

Ganztags

Ort

Berlin

Veranstalter

YoungCaritas in Europe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.