caritas und KI: Am 06.10.2022 in Berlin

Wie gemein­wohl­ori­en­tier­te KI gestalten?

Pra­xis­er­fah­run­gen und Posi­tio­nen zur Daten­ana­ly­se in sozia­len Arbeitsfeldern

 

Wir möch­ten mit Ihnen dis­ku­tie­ren, wie KI und daten­ba­sier­tes Arbei­ten gemein­wohl­ori­en­tiert gestal­tet wer­den kann, und uns dazu aus­tau­schen, wie dies in sozia­len Hand­lungs­fel­dern umzu­set­zen ist.

Mit dabei sind u.a. Key­note Spea­ke­rin Lore­na Jau­me-Palasí und Mode­ra­tor Felix Neu­mann. Work­shops wer­den gestal­tet von Cor­re­lAid Chief Ope­ra­ting Offi­cer Frie Preu, dem Refe­ren­ten für digi­ta­le Tech­no­lo­gien und Inno­va­tio­nen bei der AWO Lorenz Grü­ne­wald-Schu­kal­la, dem Lei­ter des Kom­pe­tenz­zen­trum Wir­kungs­ori­en­tie­rung in der Sozia­len Arbeit an der EVHN Sebas­ti­an Ott­mann, dem Refe­ren­ten für Digi­tal­po­li­tik des Deut­schen Cari­tas­ver­ban­des Tobi­as Kutsch­ka, dem BMFSFJ, der DUCAH Initia­ti­ve und Weiteren.

Das Pro­gramm glie­dert sich in 3 Teile:

10:00 – 12:30 Uhr: Poli­ti­scher Vor­mit­tag – Key­note und Dis­kus­si­ons­for­ma­te: Wel­che Rol­le spie­len sozia­le Ver­bän­de für die Ent­wick­lung von gemein­wohl­ori­en­tier­ter KI?

13:30 – 17:00 Uhr: Prak­ti­scher Nach­mit­tag – Work­shops: Aus wel­chen Erfah­run­gen kön­nen wir für die Umset­zung lernen?

17:30 – 19:30 Uhr: Par­ti­zi­pa­ti­ver Abend – Net­wor­king mit Musik und Geträn­ken: Wer arbei­tet und fei­ert mit?

 

Das fina­le Pro­gramm erhal­ten Sie bei Ver­öf­fent­li­chung auf der Ver­an­stal­tungs­sei­te und nach Anmel­dung per E‑Mail.

Der Teil­neh­men­den­bei­trag für die Tagung liegt bei 40 Euro (für Stu­die­ren­de und Men­schen ohne Ein­kom­men fällt kein Betrag an).

Jetzt anmel­den!

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

06 Oktober 2022

Uhrzeit

10:00 - 19:30

Ort

Berlin

Veranstalter

Deutscher Caritasverband e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.